Ich arbeite als Heilpraktikerin für Psychotherapie mit den Verfahren der Hypnose-, der Theater- und der Körperpsychotherapie.

Als Therapeutin in einer Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik, als Dozentin und als Clownin habe ich die Erfahrung gemacht, wie wohltuend und bereichernd es für Menschen ist, sich auf unbeschwerte und bewegte Art und Weise zu erleben und so mit sich selbst und anderen in Kontakt zu kommen.

Diese Leichtigkeit bringe ich nun in meiner eigenen Praxis ein. Dafür biete und halte ich einen sicheren Raum, in dem neue Erfahrungen gemacht werden können.

HP Psych Susanne Becker.jpg

Meine therapeutische Haltung orientiert sich an der humanistischen Therapie, die psychisches Wachstum, Lebenssinn und Selbst-Verwirklichung in den Mittelpunkt stellt und der klientenzentrierten Therapie nach Rogers, wonach Therapeuten ihre Klienten nicht führen, sondern deren Selbsterforschung begleiten.

Mein persönlicher Schwerpunkt sind Verfahren, die intuitiv und ohne Anstrengung erfolgen und spontan und mühelos verborgenes Wissen auftauchen lassen. Was ich an meiner Arbeit am meisten mag, sind die Momente, in denen sich Klient:innen anders als gewohnt erleben und sich dabei selbst überraschen.

Ausbildungen:

 

  • Heilpraktiker für Psychotherapie (2015)

  • Theater- und Dramatherapie (2014) Institut für Theatertherapie und kath. Fachhochschule Berlin

  • Energetische Körperpsychotherapie (2018) Institut für Beziehungsdynamik, Berlin

  • Hypnosetherapie (2020) Hypnoseakademie Hamburg

  • Körpertheater / Actor-Creator in Ensemble-Based Theatre (2007) Dell’Arte International School for Physical Theatre, Blue Lake, Kalifornien

  • Diplom Sozialwissenschaften (2004) Universität Oldenburg